top of page
Image by David Beale

NO POLITCS/ GOOD VIBES (NO NEGATIVITY ALLOWED)

Public·102 members

[[SPORT-TV<<<]] Karlsruher gegen Holstein Kiel im internet 30/09/2023


... Kieler Spiel gegen den Ball. Die Gäste lassen den KSC gewähren, halten die Räume eng und warten geduldig ab. 58'. Auf der Gegenseite wieder Karlsruhe, Choi ...


Gersbeck ist beim hohen Ball sehr aufmerksam und nimmt den Ball fest auf. Seit dem Führungstreffer konzentrieren sich die Störche mehr aufs Verteidigen und machen das sehr gut. Die optische Überlegenheit des KSC spiegelt den aktuellen Spielstand nicht wieder. Eine knappe halbe Stunde ist durch, die Hausherren führen dank des Elfmetertreffers von Skrzybski mit 1:0. Dem KSC, der zwar gut mithält und sich oftmals in Holsteins Hälfte zeigt, fehlen die Möglichkeiten vor dem Kasten von Dähne. Jensen erkennt die Lücke und steckt den Ball perfekt durch die Schnittstelle zum durchstartenden Schleusener durch, dessen Annahme nicht optimal ist, auch weil Becker noch entscheidend in den Ball grätscht und stark klärt. Sehr schön gemacht von Holtby: Der langjährige Hamburger wird am Sechzehner von Wriedt bedient, umkurvt erst Kobald und will dann noch an Franke vorbeigehen. Die Partie läuft, Schiedsrichter Florian Lechner hat angepfiffen. Christian Eichner verändert nach dem 2:1 gegen Hannover nichts und schickt dieselbe Elf ins Rennen. Trainer Marcel Rapp verändert seine Mannschaft nach der deutlichen Pleite in Düsseldorf auf drei Positionen: Torhüter Himmelmann fehlt mit einem Infekt, wodurch Dähne nach langer Verletzung sein Comeback feiern darf und erstmals seit Mitte November im Tor der Störche steht. Außerdem beginnt in der Verteidigung Kirkeskov für Komenda (nicht im Kader), in der Sturmspitze darf sich Wriedt beweisen, Fridjonsson steht nicht im Kader. Auf der anderen Seite kommt der Besuch aus Karlsruhe mit einem Dreier im Gepäck in den hohen Norden, rehabilitierte sich der KSC nach den Niederlagen gegen Darmstadt und Düsseldorf doch mit einem Heimsieg gegen Hannover 96. Die Zeit rennt den Gästen davon. Es sieht nach einem Heimsieg für Kiel aus. Heise nimmt sich aus der Distanz den Schuss und zieht diesen drüber. Wieder klärt Kiel in der Mitte - Ecke Karlsruhe. Drei Minuten hat der KSC noch Zeit, um den Ausgleich zu erzielen. Eine Minute ist regulär noch zu gehen, zwei bis drei Minuten dürfte es an Nachspielzeit noch geben. Holstein Kiel verteidigt die knappe Führung souverän. Eine Ecke von Wanitzek wird wieder geklärt, die Zweikämpfe in der Luft gehen heute ohne Frage an die Hausherren. Pichler liegt nach einem Luftzweikampf am Boden und braucht ärztliche Hilfe. Kiel läuft den KSC hoch an, der sich aber gut aus dem Pressing der Störche befreit und dann schnell den Vorwärtsgang sucht. Auf der rechten Seite sucht Kaufmann Schleusener in der Mitte - die Hereingabe ist etwas zu weit. Die Mannschaften tasten sich vorsichtig ab und meiden bis dato noch die gegnerischen Strafräume - bei einem weiten Ball ist Gersbeck aufmerksam und kommt aus seinem Tor. Bartels rutscht sehr hart in Wanitzek hinein, Lechner sucht das Gespräch mit dem Kieler und belässt es vorerst bei einer Ermahnung. Das Spiel nimmt endlich etwas Fahrt auf: Reese hat auf der linken Seite viel Platz und sucht den Weg in den Strafraum. Sein zentraler Schuss landet in den Armen von Gersbeck. Gelbe Karte (Karlsruhe) JensenFünfte Gelbe Karte für Jensen - damit fehlt der Mittelfeldspieler im Heimspiel gegen Kaiserslautern nächste Woche gesperrt. Jetzt hat der KSC auch seine Großchance! Nebel steckt klasse durch auf Wanitzek, der im Sechzehner alleine vor Dähne am Keeper scheitert, weil dieser sich groß macht und den Einschlag verhindert. Spiel Karlsruher SC gegen Holstein Kiel Samstag 30.09.2023, Karlsruher SC gegen Holstein Kiel, 8. Spieltag 2.Bundesliga (Herren) Die Gäste spielen sich oftmals gut bis ins letzte Drittel und versuchen es dann immer wieder über einen Steckpass hinter die Kieler Abwehrkette - bisher noch ohne Erfolg. Schleusener wird der Kopfball am Elfmeterpunkt gewährt, hinter diesem ist jedoch viel zu wenig Druck. Die Hausherren klären problemlos. Auch auf der anderen Seite belohnt sich der KSC mit einem Eckstoß. Aus dem ruhenden Ball entsteht keine Gefahr, doch im Anschluss darf Kapitän Wahl aus rund 13 Metern halblinker Position abziehen, trifft den Ball aber nicht gut. Keines der beiden Teams kristallisiert sich heraus, die Störche haben sich nun auch mal angenähert und erarbeiten sich den ersten Eckball. Der Innenverteidiger stellt ein Bein dazwischen und trifft dabei ausschließlich den Ball. Faire Rettungsaktion des Verteidigers. Der KSC sucht weiterhin den Weg nach vorne und hat sich vom Rückstand nicht beeindrucken lassen, eine klare Torchance fehlt den Gästen aber noch komplett. Artistisch von Bartels: Der Rechtsaußen wird per Seitenwechsel bedient und setzt am rechten Pfosten zum Seitfallzieher an, den Ball trifft der Ex-Bremer allerdings nicht. Nach kurzer Unterbrechung steht der Torschütze wieder und kann weitermachen. Karlsruher SC Offizielle Website des Karlsruher Sport-Club Mühlburg-Phönix e.V.. Durststrecke beendet: Störche punkten dreifach gegen den KSCKiel schaukelt den knappen Vorsprung über die Zeit und sammelt erstmals nach rund einem Monat wieder Punkte. Der KSC blieb über lange Zeit zu passiv und hatte zu wenig Durchschlagskraft. Aufgrund der Kieler Effektivität und Souveränität in der Defensive geht der Sieg in Ordnung. Dähne begräbt den Ball unter sich. Holstein Kiel - Karlsruher SC | 2. Bundesliga 2022/2023 Aufstellungen, Spielerwechsel, Torschützen, Karten und weitere Statistiken zum 2. Bundesliga-Spiel zwischen Holstein Kiel und Karlsruher SC aus der Saison ... Sein Abschluss ins linke untere Eck kann von Gersbeck nicht pariert werden. Schlechtes Stellungsspiel der Gäste. Jung sieht, dass Dähne etwas vor seinem Tor steht und zieht seine Flanke gechippt aufs Tor. Dähne bekommt die Arme noch hoch und fängt den Ball. Mühling kommt für SanderDer angekündigte Wechsel ist vollzogen. Sander muss behandelt werden und wird die Partie gleich wohl auch verlassen, Mühling steht bereit. Geht noch etwas für die Gäste? Es sieht nicht danach aus, das Offensivspiel des KSC war bis dato viel zu mau. Einzig Wanitzek verbuchte die einzig klare Möglichkeit. Spielerwechsel (Karlsruhe) Rapp kommt für KaufmannEichner schöpft seine letzten zwei Wechselmöglichkeiten aus und bringt Rapp und Zivzivadze für Kaufmann und Schleusener. In diesem Moment wird die Zuschauerzahl des heutigen Spiels vom Stadionsprecher verlesen: 11. 300 Personen haben an diesem Samstag den Weg ins Holstein-Stadion gefunden. 2:0 Tor für Kiel Porath (Rechtsschuss, Pichler)Das dürfte die Vorentscheidung sein! Der eingewechselte Porath wird von Pichler bedient und hat im rechten Sechzehner viel zu viel Platz. Der Ball liegt im Netz, doch die Fahne des Assistenten geht hoch. Ein Zuspiel von Reese landet bei Wriedt, der sich gut befreit und an Gersbeck scheitert. Reeses Nachschuss geht an die Latte - Skrzybski vollendet ins Tor. Beim Pass auf Wriedt stand der Mittelstürmer allerdings im Abseits. Bei einem Zuspiel von Nebel rutscht Thiede aus - bezeichnend für den bisherigen Auftritt der Gäste. Weiter geht's, mit Anstoß für Kiel nimmt die Partie ihren Lauf. Halbzeit in Kiel. Beiden Mannschaften ist anzumerken, dass es nur noch um einen guten Tabellenplatz geht. Ausgenommen des Elfmetertors von Skrzybski sind klare Torchancen absolute Mangelware, die zähe Partie kann nur besser werden. Die Kieler Führung ist trotz allem verdient, waren die Störche doch durchaus das gefährlichere Team. Bei einem Schuss von Skrzybski hält Bartels noch seinen Fuß rein, der Ball rutscht knapp über den Querbalken. Reese sucht mal wieder den Abschluss und zieht vom linken Strafraumeck ab - etwas zu hoch angesetzt. Für diese Aktion gibt es Applaus von den Rängen. Der KSC drückt die Kieler in deren Hälfte, spielt viele hohe Bälle, die aber nichts nützen. Spielerwechsel (Kiel) Si. Lorenz kommt für ReeseAuch Holstein hat Wechsel Nummer vier und fünf vorgenommen. Lorenz und Ignjovski machen für die letzten zehn Minuten für Reese und Bartels mit. Rapp darf in der Mitte köpfen - deutlich drüber. Der KSC kommt und erarbeitet sich die nächste Ecke. Auf einmal ist die Partie wieder völlig offen. 2:1 Tor für Karlsruhe Jensen (Rechtsschuss, Rapp)Aus dem Nichts der Anschlusstreffer! Nach einem Sololauf von Zivzivadze legt Rapp ab für Jensen, dessen Schuss aus 16 Metern perfekt passt und im Netz hinter Dähne einschlägt. Die in den letzten Minuten doch sehr maue Partie erlebt nur wenige Highlights. Anders als die Fans beider Lager, die sehr gute Stimmung machen, hat sich das Spiel beruhigt. Es scheint so, als warten sowohl die Gastgeber als auch der KSC auf den Pausenpfiff. Bis zu diesem sind es allerdings noch gute vier Minuten. Die erste Torchance der Karlsruher lässt immer noch auf sich warten. Ein spielerischer Leckerbissen ist das hier in den letzten Minuten wahrlich nicht, beide Mannschaften agieren sehr abwartend, wobei die Karlsruher deutlich mehr unter Zugzwang sind. Bei einem weiten Ball auf Schleusener ist die Defensive der Störche einmal mehr hellwach und bereinigt. Der aufgerückte Becker wartet am rechten Pfosten auf die Hereingabe von Reese. Die Störche führen. KobaldKobald sieht für sein Foul noch die Gelbe Karte. Foulelfmeter für KielBei einem weiten Ball auf Skrzybski wird der Mittelfeldspieler von Kobald zu Boden geschubst. Lechner zeigt auf den Punkt. Dähne ist im Fünfmeterraum zur Stelle und faustet den Ball aus der Gefahrenzone. Karlsruhe übernimmt nun die Kontrolle, in wenigen Augenblicken segelt der nächste Eckball von Nebel in den Sechzehner. 2. Bundesliga Live-Ticker – Karlsruher SC vs. Holstein Kiel vor 3 Tagen — Karlsruher SC gegen Holstein Kiel im Live-Ticker – alle wichtigen Entscheidungen der Partie live bei uns! Skrzybski bekommt einen Tritt ab und sitzt am Boden, das rechte Bein schmerzt. Wie fällt nun die Reaktion des KSC aus? Die Kieler haben erstmals seit dem 15. April wieder ein Tor erzielt. 1:0 Tor für Kiel Skrzybski (Foulelfmeter, Rechtsschuss, Skrzybski)Der Gefoulte übernimmt selbst und wuchtet das Leder humorlos ins rechte Kreuzeck. Karlsruher SC vs Holstein Kiel statisztikák és eredmények Kövesd a(z) Karlsruher SC vs Holstein Kiel eredményeit, az egymás elleni statisztikákat, a legfrissebb eredményeket, a híreket és további információkat az ...


About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...

Members

bottom of page